Vortrag

Kostenlos

Sucht im Alter

…ein bislang zu wenig beachtetes Problem. Vorurteile in Bezug auf die Lebenssituation älterer Menschen und Fehleinschätzung der therapeutischen Möglichkeiten bewirken, dass keine Behandlung durchgeführt wird.


Auf Grund körperlicher Veränderungen im Alter treten z. B. Alkoholvergiftungen und Gewöhnung schon bei geringen Trinkmengen auf. Die sozialen Auswirkungen der Suchterkrankung führen zu Vereinsamung und beeinträchtigen die Lebensqualität erheblich.


Die Behandlung suchtkranker älterer PatientInnen durch ambulante und stationäre Angebote ist erfolgsversprechend. Es lohnt sich, über die Suchterkrankung zu sprechen und sich zu einer Behandlung zu motivieren.

Die Vorträge finden statt am

 23.05.2018, 18:30 Uhr im Pfarrzentrum Vilshofen, Donaugasse 4, 94474 Vilshofen
(Anmeldung in der Caritas-Fachstelle für pflegende Angehörige Vilshofen: Tel. 08541 9199721 oder ab.vilshofen@caritas-pa-la.de)

24.05.2018,
14:30 Uhr im Pfarrsaal Hauzenberg, Kirchplatz 3, 94051 Hauzenberg
(Anmeldung in der Caritas-Fachstelle für pflegende Angehörige Hauzenberg: Tel. 08586 97603335 
oder ab.hauzenberg@caritas-pa-la.de)
18:30 Uhr im Pfarrzentrum Pocking, Wolfinger Str. 5, 94060 Pocking
(Anmeldung in der Caritas-Fachstelle für pflegende Angehörige Pocking: Tel. 0151 12121183
oder ab.griesbach@caritas-pa-la.de)